Skilanglauf im Lechtal – Entspannung pur

Skilanglauf im Lechtal das ist ein Skilanglauftraum, kilometerweite Loipen am Lech, in den angrenzenden Wäldern oder über Felder an den Lechtalorten vorbei, stündliche Busverbindung mit der Gästekarte umsonst. Man kann einfach loslaufen so weit wie man mag. Einkehrmöglichkeiten findet man an der Loipe viele. Im Gegensatz zu den Loipen im Tannheimer Tal begegnet man hier kaum jemandem auf den Loipen. Also ein echter Geheimtipp für ruhiges Skilaufen.

HHt2ewscSEycT7I54Mc6dw_thumb_2f9

Skilanglauf in Holzgau

Als wir heute früh in Holzgau zum Langlauf in die Loipe einsteigen wollten war die Loipe verschneit, aber kaum sind wir losgefahren kam schon die Loipenmaschine und hat uns eine ganz frische Loipe gezogen und so konnten wir Richtung Steeg unsere Bahn ziehen, sehr schön.

Am ehemaligen Tannenhof, jetzt der Styrolerhof, in Walchen stehen Schilder mit Speisen- und Getränkeangeboten an der Loipe. Letztes Jahr war hier noch geschlossen. Auf Nachfragen erfahren wir, das der Styrolerhof ab Juni 2016 wieder geöffnet ist. Es ist ein Hotel mit Wellnessbereich und Schwimmbad. Im Wirtshaus des Styrolerhofes sind wir dann eingekehrt.

Seitentalgemeinden

Von Steeg aus gelangt man zur Seitentalgemeinde Kaisers mit gerade einmal 73 Einwohnern.

Über Vorderhornbach kann man ins Tal nach Hinterhornbach gelangen mit seinen 93 Einwohnern. Ein langes einsames Tal. Es gibt hier zwei Loipen für Langlauf. Die Panoramaloipe über 2,1 km und die Hinterhornbachloipe über 6,9 km.

Der dritte Seitentalort ist Bschlabs/Boden auch Pfafflar genannt. Hier leben 113 Einwohner. Der Ort liegt am Sonnenhang des Bschlabertales und ist der sonnigste Ort im ganzen Lechtal.

Nach Grameis, die kleinste Gemeinde Österreichs, kommt man von Häselgehr aus. Hier leben gerade 53 Einwohner.

Käserei

IMG_6535Aber erst einmal einkehren. Die Käserei Sojer in Steeg ist die noch einzige Käserei im Lechtal. Hinter dem Verkaufsraum gibt es das Milchtrinkstüberl. Es gibt hier von Milch über Butter, Eis, Joghurt und natürlich sehr viele Sorten Käse. Unsere Favoriten waren der Frischkäse mit Kräutern und der Bergkäse. Aber ebensogut sind die anderen Käse oder die Kräuterbutter.

Bildergalerie (zum Vergrößern klicken und blättern):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.