Kalender

Hier im Kalender findet ihr Veranstaltungen als Reiseziele, zum Fotografieren und Termine für Messen, Ausstellungen oder andere Veranstaltungen. Die Einträge sollen als Inspirationen zum Reisen und Fotografieren anregen.

Für fehlerhafte Angaben keine Haftung.

Die Veranstaltungen können nach Kategorie und/oder Schlagwörtern gefiltert werden. Bei der Suche über die allgemeine Suche auf der Hauptseite werden ebenfalls Veranstaltungen gefunden.

Okt
19
Do
2017
Serienreif @ Firma Vollack (Feng Shui Tagungszentrum) Eisenach
Okt 19 2017 – Aug 20 2018 ganztägig

Serienreif

Zum zweiten Mal stellt der Erfurter Fotoclub Blickwinkel in den Geschäftsräumen bei Vollack im Feng Shui Tagungszentrum in Eisenach aus. Bis zum 30. August 2018 haben Sie die Möglichkeit, Beispiele aus der Arbeit unserer Clubmitglieder zu sehen.

Mrz
13
Di
2018
London Urban Sketches – Urbane Skizzen von London – Fotografie von Frank Rüdiger @ Museum Burg Posterstein
Mrz 13 – Mai 27 ganztägig

Blackfriars Bridge, 2017 – Frank Rüdiger

Der Geraer Fotograf Frank Rüdiger liebt Großbritannien. Seit dem Fall der Mauer 1989 zieht es ihn zwei bis drei Mal im Jahr auf die Insel. In seinen Bildern hält er alltägliche Situationen und ungewöhnliche Blickwinkel fest. Die Ausstellung zeigt kleinformatige, bearbeitete Drucke von Fotografien Londoner Straßenzüge aus den vergangenen Jahren. – Frank Rüdiger bezeichnet sie selbst als urbane Skizzen. In Zeiten des Brexit erhalten sie eine fesselnde Aktualität.

Mrz
16
Fr
2018
The Polaroid Projekt
Mrz 16 – Jun 17 ganztägig
Mrz
24
Sa
2018
Irving Penn . Centennial @ C/O Berlin
Mrz 24 – Jul 1 ganztägig

Irving Penn . Centennial

Die Ausstellung
Pablo Picasso, Marlene Dietrich und Alfred Hitchcock, Porträts von Ureinwohnern Neuguineas, abstrakte weibliche Akte, exquisite Stillleben, glamouröse Modeaufnahmen für die Vogue – Irving Penn (1917–2009) gilt als der einflussreichste Fotograf des 20. Jahrhunderts. In seiner Schaffenszeit von rund siebzig Jahren hat er einen höchst vielseitigen und unverwechselbaren Bildkosmos geschaffen. Als einzigartiger Meister der verschiedenen Gattungen gelang es ihm, zeitgenössische Fotografie und Kunst miteinander zu verweben. Ob Menschen oder unbelebte Dinge – Irving Penn wusste sie alle mit einem ganz anderen Blick neu zu sehen und zu etwas Besonderem zu machen. Seine innovativen Fotografien leben von Klarheit, Eleganz, Perfektion und makelloser Schönheit. Mit seiner einmaligen Handschrift und streng reduzierten Ästhetik ist er bis heute stilprägend und hat unzählige Nachfolger inspiriert. Anlässlich seines 100. Geburtstages feiert C/O Berlin Irving Penn mit einer großen Retrospektive. Die Ausstellung mit rund 240 Exponaten wurde vom Metropolitan Museum of Art in Zusammenarbeit mit der Irving Penn Foundation kuratiert. Die zugesagte Schenkung von mehr als 180 Arbeiten der Irving Penn Foundation an das Metropolitan Museum of Art bildet den Kern der Ausstellung, darunter auch die weltbekannten Studien von Lisa Fonssagrives-Penn, das gefragteste Fotomodell jener Zeit, Ehefrau und Muse von Irving Penn. Die Ausstellung wird von einer umfassenden Monografie, erschienen im Schirmer/Mosel Verlag, München,
begleitet.

Der Künstler
Irving Penn (1917–2009) absolvierte ein Studium der Gestaltung an der Philadelphia Museum School of Industrial Art, wo Alexei Brodovitch, Art Director von Harper’s Bazaar bis 1934 lehrte. 1943 schoss er seinen ersten Titel sowie später viele weitere Titelbilder für Vogue. 1953 gründete ersein eigenes Fotostudio in New York. Penn porträtierte zahlreiche berühmte Persönlichkeiten aus Film, Musik und Kunst und fotografierte eine Vielzahl an bekannten Modeaufnahmen und Stillleben. 2009 verstarb der Fotograf in New York. Seine Werke wurden mit zahlreichen internationalen Ausstellungen geehrt und befinden sich in renommierten Museen und Sammlungen, darunter das Metropolitan Museum of Art und das Museum of Modern Art in New York, das Art Institute Chicago sowie die National Gallery of Art in Washington D.C.

Apr
15
So
2018
Halt die Ohren steif. Robert Frank und Gundula Schulze Eldowy in New York @ Kunsthalle Erfurt
Apr 15 – Jun 24 ganztägig

pst in New York

Hier geht es zu Blogbeiträgen zu Thema Erfurt.

Gundula Schulze (*1954 in Erfurt) kannte den berühmten Fotografen Robert Frank schon seit den 1980er Jahren, als sie in Berlin das „Altberliner Milieu“ fotografierte. Er schätzte sie und lud sie ein, nach New York zu kommen, was 1990 möglich wurde. Dort lebte und arbeitete sie bis 1992.

Apr
21
Sa
2018
FOR München @ Zenithgelände München
Apr 21 – Apr 22 ganztägig

FOR München

Die FOR München eröffnet 2018 zum ersten Mal ihre Pforten und lädt Fotoenthusiasten, Outdoorbegeisterte und Reiseinteressierte auf Entdeckungstour ein.

Auf der FOR. expo erwarten Dich über 30 Aussteller. Du hast die Möglichkeit, die Neuheiten aus der Welt der Fotografie kennen zu lernen und auszuprobieren. Fachexperten und Speaker führen dich zwei Tage durch das spannendes und kostenlose Foto-, Outdoor- und Reise-Vortragsprogramm auf der FOR.stage

In der FOR. explore! Area kannst du faszinierende Motive ablichten, egal ob du deine eigene Kamera mitbringst oder ausleihst – es gibt viel zu entdecken! Bodypainting, Modelshooting, Foto-direkt-Ausdruck und vieles mehr…

Das kostenpflichtige Workshop-Programm bietet dir die Möglichkeit, tiefer in die für dich interessanten Fachgebiete einzutauchen. Melde dich also rechtzeitig an.

Mai
4
Fr
2018
Luther – Das Fest 2018 @ Festpielgelände an der Kreuzkirche
Mai 4 – Mai 6 ganztägig

Luther - Das Fest 2018

In diesem Jahr wird es wieder ein Lutherfest in Eisenach geben und zwar am ersten Maiwochenende. Vom 4. bis 6. Mai findet das Mittelalterfest auf dem Festpielgelände an der Kreuzkirche statt. Wieder mit im Boot ist die Veranstaltungsagentur „Sündenfrei“ aus Torgau. Über drei Tage verteilt erwarten die Besucher eine Vilezahl spektakulärer Inszenierungen. Allen voran der Pestzug, der Lutherzug und jede Menge Musik, Gaukelei, Schauspiel, Spaß und Unterhaltung.

Mai
6
So
2018
Japanisches Gartenfest 2018 @ EGA Park Thüringen
Mai 6 ganztägig

japanisches Gartenfest 2018

Sushi, Geishas und andere Fernöstlichkeiten

Am 6. Mai 2018 laden wir Sie zu einer Reise in das Land der aufgehenden Sonne ein. Beim Japanischen Gartenfest im egapark erleben Sie von 11 bis 17 Uhr die faszinierende Kultur Japans live und hautnah. Inmitten des wunderschön blühenden Japanischen Garten können Sie ein abwechslungsreiches Programm rund um Samurai, Geishas und Sushi genießen.

Hier geht es zu Blogbeiträgen zur EGA Erfurt.

Mai
19
Sa
2018
Spreewälder Sagennacht 2018 zu Pfingsten @ Burg (Spreewald), Schlossberg/ Bismarckturm
Mai 19 um 19:00 – 22:00

Spreewälder Sagennacht 2018Spreewälder Sagennacht 2018

Hier geht es zu Blogbeiträgen zum Spreewald.

Erleben Sie das Highlight des Jahres! Das sagenhafte Open-Air-Spektakel über Geschichte, Bräuche und Sagen der Wenden/Sorben im Spreewald begeistert vor einer zauberhaften Naturkulisse. Den Abschluss einer jeden Spreewälder Sagennacht bildet ein imposantes Feuerwerk über dem Bismarckturm. Genießen Sie dieses Veranstaltungshighlight und sichern sich jetzt Ihre Karten.

Pfingsten 2018

19., 20. und 21. Mai 2018
Burg (Spreewald), Schlossberg/ Bismarckturm

Einlass: 18:00 Uhr
Vorprogramm: 19:00 – 20:00 Uhr
Hauptprogramm: 20:30 – 22:00 Uhr

Tickets im Kartenvorverkauf:

Vollzahler: ab 20,00 € pro Ticket
ermäßigt (12 bis 17 Jahre): ab 8,50 € pro Ticket
1,00 € Rabatt bei Vorlage der GästeCard Spreewald

Tickets erhalten Sie im Kartenvorverkauf in der Touristinformation Burg sowie online hier und bei folgenden Kartenvorverkaufsstellen:

CottbusService ∙ Berliner Platz 6/ Stadthalle ∙ 03046 Cottbus
Tourist-Information Peitz ∙ Markt 1 ∙ 03185 Peitz
Touristinformation Lübben ∙ Ernst-von-Houwald-Damm 15 ∙ 15907 Lübben (Spreewald)
Sorbische Kulturinformation LODKA im Wendischen Haus ∙ August-Bebel-Straße 82 ∙ 03046 Cottbus
Besucherservice des Sorbischen National-Ensembles ∙ Äußere Lauenstraße 2 ∙ 02625 Bautzen

Abendkasse:

Vollzahler: 25,00 € pro Ticket
ermäßigt (12 bis 17 Jahre): 10,50 € pro Ticket
1,00 € Rabatt bei Vorlage der GästeCard Spreewald oder der enviaM-Card

Kinder bis zum vollendeten 11. Lebensjahr erhalten freien Eintritt.

Es besteht kein Sitzplatzanspruch. Das Mitbringen von Sitzmöglichkeiten (Hocker, Stühle, Decken) ist erwünscht. Nicht gestattet ist das Mitbringen von Schirmen, Speisen und Getränken.

Vor Ort befindet sich ein reichhaltiges Speise- und Getränkeangebot thematisch auf die Veranstaltung abgestimmt.

Mai
24
Do
2018
MUSIK IM RIESEN 2018 @ Swarovski Kristallwelten
Mai 24 – Mai 27 ganztägig

Musik im RiesenHier geht es zu Blogbeiträgen zu den Swarovski Kristallwelten.

15 Jahre Musik im Riesen

Donnerstag, 24. Mai 2018 – Sonntag, 27. Mai 2018, täglich
Die Swarovski Kristallwelten laden alljährlich im Mai zum Festival „Musik im Riesen“ unter der künstlerischen Leitung des Tiroler Komponisten und Pianisten Thomas Larcher.

Sein 15-jähriges Bestehen feiert „Musik im Riesen“ vom 24. bis 27. Mai 2018, indem es einige zentrale Programmlinien vertieft und zusammenführt. Mit Philip Glass, der auch selbst als Pianist auftritt, würdigt das Kammermusikfestival der Swarovski Kristallwelten einen der einflussreichsten Komponisten der Gegenwart. Vokalmusik aus Renaissance und Barock sowie klassische Werke für Streichquartett und -quintett stehen in fünf weiteren Konzerten auf dem Programm.