Cala Figuera – eine der schönsten Buchten Mallorcas

Die Bucht Cala Figuera eine traumhafte, fjordartige Bucht im Südosten von Mallorca. Sie war der Hafen der Gemeinde Santanyi und wird heute noch als Fischerhafen genutzt. Man kann den Fischern bei der Arbeit zusehen. In den zwei Teilarmen des „Fjordes“ liegen die alten Bootshäuser. Sie schmiegen sich an die Felsen der Bucht oder sind direkt in sie hinein oder auf die Felsen gebaut.

Cala Figuera, MallorcaDie Tore der Bootshäuser jedoch sind fast alle in einem gleichen grün gestrichen. An den Eingängen vor den Toren der Bootshäuser geht ein idyllischer Weg entlang.

Bebauung

Am Eingang der Bucht Cala Figuera liegt ein größeres Hotel. Cala Figuera, Mallorca, BAnsonsten fügt sich die Bebauung sehr gut in die Bucht ein. Es wurden auch schon unpassende Bauten wieder abgerissen. Einige sehr schön gelegene Restaurants mit Blick auf das Treiben in der Bucht liegen auf der südlichen Seite. Zum Beispiel die „Bon Bar“ die im Herbst selbst noch am späten Nachmittag mit Sonne verwöhnt wird.

Hafen der Cala Figuera

IMG_6334Es gibt eine kleine Mole im Fischerhafen in der Bucht Cala Figuera. Auch das Glasbodenboot legt hier für einen längeren Besichtigungsaufenthalt an.

Bildergalerie (zum Vergrößern klicken und blättern):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.