Haus Schulenburg

Das Haus Schulenburg in Gera in der Straße des Friedens 10 ist ein Kleinod der Stadt.  Es wurde 1913/1914 erbaut und gestaltet von Henry van de Velde für den Geraer Industriellen Paul Schulenburg. Van de Felde gilt als Bauhauswegbereiter. Auch Art Deco Elemente nimmt van de Velde im Haus Schulenburg vorweg. Der Park und die Gewächshausbauten für die große Orchideensammlung von Paul Schulenburg, der Seerosenteich und die Brunnenkaskaden wurden einige Jahre später errichtet.

Paul Schulenburg hatte auf der Dresdner Kunstgewerbeausstellung im Jahr 1906 ein Speisezimmer, welches Henry van de Felde entworfen hatte, erworben. Es wird berichtet, das er sich für das Möbelstück  einen Raum und insgesamt ein ganzes Haus von van de Felde gestalten ließ. Und tatsächlich ist das Haus Schulenburg ein Gesamtkunstwerk.

Die derzeitigen Besitzer Rita und Volker Kielstein haben es nach der Wende ab 1996 liebevoll saniert und wieder eingerichtet. Zum Teil haben Nachfahren von Paul Schulenburg ehemalige Möbel aus dem Haus wieder zurück gegeben.

Leider sind Teile des Gartens nach einer Teilung verkauft und  bebaut worden. Das restliche Grundstück ist jedoch weitestgehend wieder hergestellt worden. Das Teehäuschen und auch das kleine Gartenhaus am Eingang sind erhalten.

Haus Schulenburg ist auch Sitz der „Europäische Vereinigung der Freunde Henry van de Veldes e.V.“

Wer in Gera zu Gast ist sollte es nicht versäumen das Haus Schulenburg zu besuchen und unbedingt eine Führung zu machen. Nur so bekommt man die vielen Hinweise zu den Details im Haus, zu den Einrichtungs- und Gebauchsgegenständen und dem Grundstück.

Weitere Informationen über das Haus Schulenburg gibt es unter www.haus-schulenburg-gera.de

Vielen Dank für die Fotoerlaubnis von Herrn Dr. Volker Kielstein.

3 Antworten auf „Haus Schulenburg“

    1. Ja, das ist der zentrale Raum, um den alle anderen Zimmer im Erdgeschoss angeordnet sind. Das beeindruckendste war der Blick bis in den Garten schon beim Eintreten im Flur … durch das Kaminzimmer und das Esszimmer ….. Genial!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.